one world - one route network
 

Nachrichten

16 Mai 2012
CSL organisierte das Treffen „Szczecin Pulp Days”

Am 16 und 17 Mai 2012 fand das Treffen „Szczecin Pulp Days“ von Zellstoff und Papier Herstellers, Zollamt, Finanzamt; Straβenverkehr Inspektion, Terminals und Logistik Unternehmen statt.

Frau Laura Hołowacz aus CSL Internationale Spedition GmbH und Herr Jacek Łoś aus Arctic Paper Kostrzyn SA haben das ganze Treffen eröffnet. Wärend der Presentationen wurden folgende Themen vorgestellt: neue Zollprozeduren, Abrechnungsmöglichkeiten von Mehrwertsteuer und Verantwortung von allen Straβenverkehrteilnehmer nach dem 1. Januar 2012.

Die aktuellen Möglichkeiten haben auch Verladeterminals, Schiffsmakler und Eisenbahn-Spedyteur präsentiert. Die Teilnehmer haben auch den aktuellen Stand und die Perspektiven der Entwicklung der polnischen Wirtschaft kennengelernt.

Alle Attraktionen einschlieβlich Tragflächenbootfahrt haben den Gästen die Gelegenheit für private Gesprächen und Besichtigung von Szczecin und seine Umgebug gegeben.

Die Gäste haben Interesse ausgedruckt an so einem Treffen in der Zukunft teilzunehen. Wir danken Ihnen allen für Ihr Kommen.

Fotodokumentation in der Galerie ansehen.


1. Juli 2011
CSL Internationale Spedition befindet sich unter den TOP 500

CSL Internationale Spedition befindet sich unter den TOP 500 – d.h. den 500 wirtschaftlich effektivsten Logistikunternehmen in Polen. Nach dem Ranking, das auf den Daten für das Jahr 2009 basiert und durch POLSKA TRUCK & Business durchgeführt wird, belegen wir den 220. Platz (mit dem Vermerk – kontinuierlicher Wachstum)

Fotodokumentation der Feier in der Galerie ansehen.

22. Januar 2011
CSL unter den Besten

Der größte und dabei sehr renommierte Business Centre Club, der rund zweieinhalb tausend Unternehmen und Firmen aus ganz Polen vereinigt, hat bereits zum neunzehnten Mal Personen und Unternehmen ausgezeichnet, die besondere wirtschaftliche Leistungen, Einhaltung von hohen ethischen Standards, kaufmännischen Regeln und der Ideen der sozialen Verantwortung im Geschäftsleben gezeigt haben.

Am 22. Januar 2011 hat die Große Gala des Polnischen Business im Großen Theater -Nationaloper in Warschau stattgefunden, mit welcher der letztjährige Wettbewerb: Leader des Polnischen Business beendet wurde. Die Jury des Wettbewerbs hat in die exklusive Gruppe von 22 Unternehmen und Firmen, die für die Goldene Statuette des BCC - Leader des Polnischen Business 2010 nominiert wurden, in der Region Westpommern nur CSL Internationale Spedition Spółka z o.o. und ihre Direktorin und Gründerin – Frau Laura Hołowacz aufgenommen. Bevor die Entscheidung getroffen wurde, hat man u. a. ein detailliertes Audit der Bilanzen des Unternehmens für die letzten drei Jahre durchgeführt und verschiedene Aspekte ihrer Aktivitäten auch außerhalb der Geschäftstätigkeit bewertet.

Fotodokumentation der Feier in der Galerie ansehen.